uwe JetStream FloatingLounge
   
 
 
FloatingLounge
Sprachen D  -  FR  -  EN

Das Design.Vom Innenarchitekten des Jahres.

Deutschlands Innenarchitekt des Jahres hat die FloatingLounge entworfen: Nik Schweiger arbeitet seit 1990 unter anderem für Philippe Starck in Paris und bei Matteo Thun in Mailand. Er realisierte international viel beachtete und vielfach ausgezeichnete Projekte wie die scape Jugendmedienwelten auf der EXPO 2000, den Cocoonclub in Frankfurt und den Cyberhelvetiapavillon auf der Expo.o2. Seit 2005 verfolgt Nik Schweiger, inspiriert durch eine eigene Reha,die Entwicklung von Lösungen, welche sich auf die Rekreation im Biorhythmus fokussieren. Er gründete seine 3deluxe biorhythm GmbH und wurde für diesen Life Balance Ansatz zum Deutschen Innenarchitekten des Jahres 2009 gewählt. Schon zuvor hatten uwe JetStream und Nik Schweiger gemeinsam das zukunftsweisende Projekt FloatingLounge initiiert, das  bereits in der Konzeptphase vom Deutschen Bundestag als förderungswürdig bewertet wurde.